Balatonföldvár

(4.7) Bewertungen: 3

Zur heimlichen Hochburg des Segelsports gekürt, befindet sich Balatonföldvár am Südostufer des Balaton. Doch bietet die Gemeinde als Bade- und Urlaubsort weit mehr als nur ein ausgezeichnetes Segel- und Surfrevier. Aber erst das so genannte Segelsetzen im Mai gilt als Saisonauftakt für die gesamte Region rund um den Balaton.

Dass Balatonföldvár einst als mondäner Badeort gegründet wurde, lässt sich auch heute nicht leugnen. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhundert zierten prachtvolle Villen und Gartenanlagen die kleine Gemeinde und erste Gäste vergnügten sich am endlos, langen Strand. Viele Ferienwohnungen befinden sich heute in den Villen und einige dieser schmucken Ferienhäuser ruhen entlang der Uferpromenade im altem Dorfviertel.

Über 1200 m misst die Pracht- und Flaniermeile Balatonföldvár .Ein reichhaltiger Bestand an Platanen säumen den Wegesrand und spenden den Spaziergängen eine angenehmen Schatten. Mit seinen ständig neuen, fantastischen Ausblicken auf den Balaton und Balatonföldvár zeiht es vor allem Romantiker auf den Serpentinenweg. Parkanlagen und reichlich Grün, Blütenhaine an jeder Ecke, kreuzen entlang der Wanderungen durch die Gemeinde und überraschen mit ihren Eigenheiten. Am Ende eines Gartens thront eine ehrwürdige und sehenswerte Kapelle aus dem Jahre 1897.

Gerade das Südufer gilt als wahrer Magnet unter den Badeurlaubern. Balatonföldvár besticht durch seinen Hafen, der mit seinen 400 Liegeplätzen zu den größten und schönsten am Balaton gilt. Die Reedereien unterbreiten immer wieder verlockende Angebote zu themenreichen Ausflügen auf dem Wasser. Wer mag, genießt selbst die regelmäßigen Überfahrten zum Nordufer. Von der Wasserseite, mit Blick auf Balatonföldvár entdeckt man, wie malerisch die Molen die Bucht bei Balatonföldvár umrahmen.

Am Strand genießen vor allem Familien den flachen Eingang ins Wasser. Mit Glück lässt sich von hier aus ein hervorragender Blick über die Segelregatta mit WM-Niveau erhaschen. Diese findet immer im Juni zusammen mit dem spektakulären Fölvár-Festival statt. Den ganzen Sommer über, bis in die warmen Herbsttage hinein, überrascht Balatonföldvár mit klassischer Sommermusik, ungarischer Folklore und Discotheken locken besonders das etwas jüngere Publikum an.

Mit Liebe zum Detail und dem Herzen für die flache Wald-, Feld- und Wiesenlandschaft erfüllt Balatonföldvár die Wünsche ihrer Gäste.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Golfen und Golfturnier am Balaton 2011
Der Balaton als Golfregion Ungarn ist noch weitestgehend unbekannt. Regelmäßige Golfturnier werden zum Bekanntheitsgrad Golfen am Balaton beitragen.
Harley Davidson Open Road Fest 2011 am Balaton
Zum 12. Mal findet das Internationale Harley Davidson Festival am Balaton, dem größten Treffen im Herzen Osteuropas.
Balaton Städte bei Ungarn Urlaub beliebt
Der Balaton, wie der Plattensee häufig auch genannt wird, zählt bei den ausländischen Touristen bereits seit Jahren zu den beliebtesten Zielen für den Ungarn Urlaub im Sommer.