Balatonboglár

(4.3) Bewertungen: 7

Am Plattensee im Westen Ungarns finden sich zahlreiche schöne Urlaubsgebiete, einer davon ist mit Sicherheit die kleine Stadt Balatonboglár. Im südlicheren Teil des knapp 80 km langen Binnensees gelegen, vermag dieser Ort auf verschiedenste Weise zu faszinieren: sowohl Familien mit Kindern im Badeurlaub als auch passionierte Segler oder Naturfreunde werden sich hier wohlfühlen.

Der Platánstrand ist etwa so groß wie zehn Fußballfelder und damit der größte Freistrand am See überhaupt. Hier gelangt man über Treppen direkt ins Wasser, das sich wegen der geringen Seetiefe im Sommer schnell auf angenehme Badetemperaturen erwärmt. Spielfelder für Volleyball, Trampoline und Verleihstellen für Tretboote sorgen für aktive Unterhaltung und gute Laune, besonders bei Kindern.

Strandnah befinden sich außerdem mehrere Tennisplätze, die stundenweise angemietet werden können.

Ein großes Ereignis ist alljährlich der Wettkampf beim Durchschwimmen des Balaton: im Juli treffen sich tausende Amateure und ringen auf der 5,2 km langen Strecke zwischen Balatonboglár und dem am Nordufer gegenüberliegenden Révfülöp um den Sieg.

Ein weiterer bedeutender Event des Ortes ist zweifelsohne das Boglárer Weinfest, eines der größten seiner Art im gesamten Land. Nicht ohne Grund trägt Balatonboglár seit 1987 offiziell den Titel einer "internationalen Stadt der Traube und des Weins", gedeihen doch rund 3500 Hektar Wein vor den Toren der Stadt. Neben einem Markt, auf dem der bekannte Wein und weitere Spezialitäten der Region verkostet und verkauft werden, erwarten den Besucher ein abwechslungsreiches Showprogramm mit Feuerwerk sowie ein farbenprächtiger Festumzug durch Boglárs Straßen.

Weitere Sehenswürdigkeiten, nicht nur für einen Regentag ideale Ausflugsziele, sind die Rote und die Blaue Kapelle. Beide Kirchen - die eine evangelisch, die andere katholisch - wurden im 19. Jahrhundert erbaut und beherbergen heute wechselnde Ausstellungen.

Zu einer Wanderung lädt das angrenzende Naturschutzgebiet ein, in dem von einer kleinen Anhöhe aus ein kugelförmiger Aussichtsturm - insbesondere bei Nacht - einen atemberaubenden Blick über den Balaton gewährt.

Neben dem wohl schönsten Seglerhafen befinden sich ebenso einige der besten Campingplätze des südlichen Balatonufers in Balatonboglár. Für etwas mehr Komfort stehen ausreichend Ferienhäuser oder andere Unterkünfte zur Verfügung.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Golfen und Golfturnier am Balaton 2011
Der Balaton als Golfregion Ungarn ist noch weitestgehend unbekannt. Regelmäßige Golfturnier werden zum Bekanntheitsgrad Golfen am Balaton beitragen.
Harley Davidson Open Road Fest 2011 am Balaton
Zum 12. Mal findet das Internationale Harley Davidson Festival am Balaton, dem größten Treffen im Herzen Osteuropas.
Balaton Städte bei Ungarn Urlaub beliebt
Der Balaton, wie der Plattensee häufig auch genannt wird, zählt bei den ausländischen Touristen bereits seit Jahren zu den beliebtesten Zielen für den Ungarn Urlaub im Sommer.