Angelurlaub am Plattensee

Angelurlaub am Plattensee Angelurlaub am Plattensee
(5) Bewertungen: 1

Ein Angelurlaub am Plattensee lässt sich hervorragend mit anderen sportlichen Aktivitäten verbinden. Der ca. 600 km2 große Plattensee (ung. Balaton), dessen durchschnittliche Tiefe ca. 3 Meter beträgt, bietet auch zum Segeln und zum Surfen gute Bedingungen. Die Fischfauna des Plattensees ist vielseitig, ungefähr 50 Fischarten leben in dem See, der sich aufgrund seiner geringen Tiefe und aufgrund der Tatsache, dass er keinen Zustrom von kalten Gebirgsbächen hat, schnell erwärmt. In den Sommermonaten kann seine Temperatur bis zu 27 Grad erreichen. Fische, die kaltes Wasser bevorzugen, wie zum Beispiel Forellen, findet man hier nicht.

Ein Angelurlaub am Plattensee ist eng verbunden mit dem Zander, dem wohl bekanntesten Fisch in diesem seichten, warmen Gewässer. Der zu der Familie der Barsche zählende Fisch kann eine Länge bis zu 130 Zentimeter und darüber erreichen, die meisten Exemplare sind jedoch um die 50 Zentimeter lang. Ganz einfach zu fangen ist der Zander nicht, er gilt als ein scheuer und sehr vorsichtiger Geselle. Am besten findet man ihn da, wo kleine Fische sich aufhalten, welche die Nahrungsgrundlage des Zanders sind. Der wohlschmeckende Fisch, mit seinem festen und mageren, ist eine ausgesprochene Spezialität des Plattensees und wird auch als Balaton-Zander bezeichnet. Aber auch Hechte, Aale, Karpfen und Wels können bei einem Angelurlaub am Plattensee an der Rute und danach auf dem Grill landen.

Die Fischbestände sind zwar durch die Berufsfischerei, die intensiv betrieben wird, teilweise reduziert, aber gerade der Zander ist ein Fisch, der sich gut vermehrt und schnell wächst. Trotzdem sollte man die Schonzeiten der Fischarten unbedingt einhalten. An kleineren Gewässern kann es darüber hinaus auch noch regional festgelegte Schonzeiten geben.

Geangelt werden kann von Booten aus, die man an den zahlreichen Bootsanlegern mieten kann, oder von Stegen aus. An den Bootsverleihstationen wird oft auch die erforderliche Anglererlaubnis ausgestellt. Diese bekommt man aber auch in Anglerläden oder in Reisebüros. An Unterkünften findet man eine große Bandbreite, vom Hotel bis zur Ferienwohnung oder einem komplett ausgestatteten Ferienhaus. Auch Campingplätze findet man überall um den See herum.

Foto: Rain Rannu (Laut der öffentlichen Lizenz)

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Golfen und Golfturnier am Balaton 2011
Der Balaton als Golfregion Ungarn ist noch weitestgehend unbekannt. Regelmäßige Golfturnier werden zum Bekanntheitsgrad Golfen am Balaton beitragen.
Harley Davidson Open Road Fest 2011 am Balaton
Zum 12. Mal findet das Internationale Harley Davidson Festival am Balaton, dem größten Treffen im Herzen Osteuropas.
Balaton Städte bei Ungarn Urlaub beliebt
Der Balaton, wie der Plattensee häufig auch genannt wird, zählt bei den ausländischen Touristen bereits seit Jahren zu den beliebtesten Zielen für den Ungarn Urlaub im Sommer.