Burg Sümeg

Burg Sümeg Burg Sümeg
(4.3) Bewertungen: 3

Zwischen Sopron und Balaton befindet sich, nur 20 km nördlich vom Balaton, die Burg Sümeg. Auf etwa 80 m Höhe thront die Burg Sümeg auf einen allein stehenden Kalkfelsen. Ihr zu Füßen befindet sich die gleichnamige barocke Stadt Sümeg, wo man ohne Probleme ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung, auch spontan, mieten kann.

Der Weg hinauf zur Burg führt über eine holprige, gepflasterte Straße, deren Leichtigkeit oft unterschätzt wird. Der Aufstieg lohnt sich nicht nur wegen der hervorragenden Fernsicht über die Stadt und deren Umgebung. Heute empfängt Burg Sümeg seine Gäste zu mittelalterlichen Zeitreisen und beginnt damit gleich bei der Begrüßung direkt am Tor.

Die Burg selbst Ende des 13. Jahrhundert errichtet, fand bereits 1301 erste urkundliche Erwähnung. Sie war ein Geschenk des ungarischen Königs Stephan V. an das Bistum Veszprém. Doch bestand sie lange Zeit nur aus einem Turm, der Zisterne und wenigen anderen Räumlichkeiten. Erst im 15. Jahrhundert wurde die Burg Sümeg weiter ausgebaut und mit Wehrmauern versehen. Mehrfach belagert, aber lange Zeit nicht erobert, erlag die Burg zwei Feuerstürmen. Immer wieder neu auferstanden, durchlebte sie zu Zeiten des Kalten Krieges eine recht harte, dem Verfall gewidmete, Zeit. Erst 1989 gelang es dem heutigen Burgherrn Burg Sümeg zu einem der attraktivsten und spektakulärsten touristischen Ausflugzielen nahe des Balaton herauszuputzen und mit Erfolg zu vermarkten.

Während die einen durch die barocken Gebäude des Bischofspalastes von Bischof Márton Padányi-Biró (1755), sowie durch die Franziskanerkirche, das Kloster (beide 1653) und die römisch-katholische Pfarrkirche (1757) wandeln, vergnügen sich Jung und Alt zu mittelalterlichen Klängen, Tänzen und Turnieren. Reich verziert, die Knappen und Burgfräulein in mittelalterlichen Gewändern präsentieren sich die Gemäuer der Burg, im Winter der Rittersaal und die Burgarena im Sommer. Zwischen ehrwürdigen Mauern werden dann Ritterturniere ausgetragen, begeistert an den Sport- und Spielarten dieser Zeit teilgenommen, ruhmesreiche Waffen vorgeführt und am Spektakel der Zweikämpfe hoch zu Ross oder am Boden, um die Hand des Burgfräuleins geworben, erfreut.

Ein Besuch in der Folterkammer oder den Stallungen und dem Waffen- und Kutschenmuseum gelten auf der Burg Sümeg dann als Selbstverständlichkeit.

Foto: henribergius (Laut der öffentlichen Lizenz)

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Golfen und Golfturnier am Balaton 2011
Der Balaton als Golfregion Ungarn ist noch weitestgehend unbekannt. Regelmäßige Golfturnier werden zum Bekanntheitsgrad Golfen am Balaton beitragen.
Harley Davidson Open Road Fest 2011 am Balaton
Zum 12. Mal findet das Internationale Harley Davidson Festival am Balaton, dem größten Treffen im Herzen Osteuropas.
Balaton Städte bei Ungarn Urlaub beliebt
Der Balaton, wie der Plattensee häufig auch genannt wird, zählt bei den ausländischen Touristen bereits seit Jahren zu den beliebtesten Zielen für den Ungarn Urlaub im Sommer.