Siófok

(3.8) Bewertungen: 8

Siófok ist mit etwa 24 000 Einwohnern die größte Ortschaft am Plattensee, die Gemeinde gilt gemeinhin als die Hauptstadt des Balaton. Mit über 15 km Strand und vielen Cafés, Restaurants und Diskotheken bietet Siófok seinen Besuchern neben Erholung auch ein aktives Nachtleben. Die Diskothek Palace ist eine der bekanntesten Diskotheken in ganz Ungarn, die besten ungarischen Dj’s legen dort Nacht für Nacht auf, auch deutsche, holländische und englische Dj’s sorgen auf drei Stockwerken für Musik. Die Disco bietet außerdem eine Cocktail – und Erotikbar, sowie ein Gartenlokal und ein mittelalterliches Restaurant, wo man den Abend in dieser bezaubernden Stadt auf angenehme Art zu Ende gehen lassen kann.

Daneben gibt es in Siófok zahlreiche Sehenswürdigkeiten, so zum Beispiel die moderne evangelische Kirche, die die Form eines umgestülpten Holzschiffes besitzt und ein besonderes Schmuckstück der Stadt am östlichen Ufer des Plattensees ist.

Siófok besitzt auch den größten Hafen des Sees, er stammt noch aus der Zeit der türkischen Besetzung und bietet den Schiffen im Winter Quartier. Daneben gibt es in dem Ort den 1912 gebauten Wasserturm zu besichtigen und das Meteorologische Observatorium, das für das gesamte Plattensee-Gebiet die Sturmwarnungen herausgibt. Direkt neben dem Bahnhof befindet sich das Emmerich Kálmán – Museum, Kálmán war ein berühmter Operettenkomponist aus dem Ort, dessen Opern im Sommer in Siófok aufgeführt werden. Ebenfalls aus Siófok stammt der Bildhauer, Maler, Designer und Graphiker Imre Varga, er gilt als der bedeutendste noch lebende Künstler Ungarns.

Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich Siófok zum größten Erholungsort Ungarn, Gäste aus ganz Europa suchen sich hier eine Unterkunft und entspannten sich beim Baden. Zahlreiche Grünflächen, Parks und Blumenarrangements geben der Stadt ein ganz besonderes Flair, 1997 bekam Siófok die Goldmedaille im Blumenwettbewerb der europäischen Länder überreicht. In der ersten Juliwoche findet alljährlich das Internationale Folklorefestival „Goldene Muschel“ statt, die Stadt bietet ihren Besuchern darüber hinaus Orgelkonzerte, Folkloreveranstaltungen, Ballettaufführungen, und internationale und ungarische Sportwettbewerbe. Wer nicht den ganzen Tag am See liegen will, hat die Möglichkeit, sich Fahrräder auszuleihen und so die Gegend zu erkunden.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Golfen und Golfturnier am Balaton 2011
Der Balaton als Golfregion Ungarn ist noch weitestgehend unbekannt. Regelmäßige Golfturnier werden zum Bekanntheitsgrad Golfen am Balaton beitragen.
Harley Davidson Open Road Fest 2011 am Balaton
Zum 12. Mal findet das Internationale Harley Davidson Festival am Balaton, dem größten Treffen im Herzen Osteuropas.
Balaton Städte bei Ungarn Urlaub beliebt
Der Balaton, wie der Plattensee häufig auch genannt wird, zählt bei den ausländischen Touristen bereits seit Jahren zu den beliebtesten Zielen für den Ungarn Urlaub im Sommer.