Balatonberény

(4) Bewertungen: 7

Wer die Ruhe und einen ganz besonderen Charme sucht, ist in Balatonberény angekommen. Die kleine Gemeinde zählt keine 1200 Einwohner und befindet sich wie Balatonmariafürdö am Südwestufer des Balaton. Röhrichte, Wiesen und Hügel umgeben Balatonberény. Die Wege zwischen dem kleinen Bahnhof, dem Strandbad und zur so genannten touristischen Meile sind angenehm kurz.

Über mehre Jahrhunderte verdankt Balatonberény der Grafenfamilie Hunyady seine stetige Entwicklung. Schon früh erkannte sie, dass die perfekte Lage der Gemeinde sich eignet, um Badegäste aus aller Welt anzulocken. Seit 1881 wurde zu beinahe jedem Ferienhaus ein Badehaus direkt am Wasser gebaut. Heute erstreckt sich der Ort auf eine Länge von 7 km am Balatonufer entlang.

Seinen Charme gewinnt Balatonberény durch seine vielen kleinen Höfen mit reetgedeckten Dächern. Im Inneren erinnert so manches Bauernhaus auch an alte Zeiten der Fischerei und so mancher mittelalterlicher Keller verspricht noch heute eine guten Tropfen Wein zu besitzen.

Balatonberény ist übrigens ein idealer Ort für Erkundungen in die nähere Umgebung. Ein Wanderweg führt zum Beispiel hinauf zum Bokrosi-Weinberg. Dort oben gewinnt man einen wunderbaren Panoramablick über das Keszthelyi-Gebirge und das Kis-Balaton (kleiner Plattensee). Eine andere Route kennt den Weg zur Burg Csillagvár, welche als sternförmige Festung und als Jagdschloss überzeugt.

Doch in Balatonberény geblieben, trägt der stetige Ausbau der Infrastruktur der Gemeinde erste Früchte. Heute besitzt beinahe jedes Ferienhaus, jede Ferienwohnung eine ausreichende Wasser- und Gasversorgung und verfügt sogar über Kabelfernsehen. Die Strände, ob für die Allgemeinheit oder der FKK-Strand sind stets gepflegt und sauber und in unmittelbarer Nähe befinden sich Kosmetik, Imbiss, der Friseur und sogar eine Konditorei. Als touristische Meile mit ihrer abwechslungsreichen Gastronomie und einigen Unterkünfte ist die Balaton utca schon lange kein Geheimnis mehr und sehr begehrt.

Schachbretter auf den Wiesen animieren zum Denksport. Tennisplätze und Angelausrüstungen können gemietet werden. Die Gemeindeinfo informiert über die Rad-und Wanderwege und gibt Tipps für Reitausflüge und für Ausflüge über und auf dem Balaton. Gewiss ist Balatonberény ein ruhiger Ort, doch erfüllt es mit seinem Herzen gerne die Wünsche und den Anspruch seiner Gäste.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Golfen und Golfturnier am Balaton 2011
Der Balaton als Golfregion Ungarn ist noch weitestgehend unbekannt. Regelmäßige Golfturnier werden zum Bekanntheitsgrad Golfen am Balaton beitragen.
Harley Davidson Open Road Fest 2011 am Balaton
Zum 12. Mal findet das Internationale Harley Davidson Festival am Balaton, dem größten Treffen im Herzen Osteuropas.
Balaton Städte bei Ungarn Urlaub beliebt
Der Balaton, wie der Plattensee häufig auch genannt wird, zählt bei den ausländischen Touristen bereits seit Jahren zu den beliebtesten Zielen für den Ungarn Urlaub im Sommer.